Über mich

photo

Physiotherapie ist sehr kommunikativ: Ich finde mit jedem Patienten gemeinsam heraus, was ihm gerade guttut.

Das liebe ich an meinem Beruf!

UnterschriftMN

Maike Neelsen

Leistungen

In meiner freundlich eingerichteten Praxis erwartet Sie ein ausführliches und persönliches Gespräch. Dies bildet die Grundlage der weiterführenden Therapie. Erst wenn wir herausgefunden haben, was Ihr Leiden verursacht, können wir dieses gezielt und effektiv behandeln.

Neben der klassischen Krankengymnastik gehören manuelle Therapie, Thermotherapie und neurologische Behandlungsweisen zu meinen Kernkompetenzen und natürlich erhalten Sie auch wohltuende Massagen.

Zu meinen Patienten zählen alle Altersgruppen (ausgenommen hiervon sind lediglich Kleinkinder).

Die Manuelle Therapie

wird angewendet zum Lösen von Funktionsstörungen im Bewegungsapparat, das heißt der Muskeln, Nerven und Gelenke. Bei dieser Behandlungsart findet keine Manipulation, sondern eine sanfte Mobilisation der Gelenke statt. Das kann aktiv, aber auch passiv erfolgen und steht in Abhängigkeit zu der Art der Funktionsstörung, der Konstitution und dem Schmerzgeschehen des Patienten. Zusätzlich dient die Manuelle Therapie auch einer guten Diagnostik, um die Ursache für die Beschwerden ausfindig zu machen.

Anwendungsbereiche:
- Blockaden in und an der Wirbelsäule
- Funktionsstörungen sämtlicher Gelenke der Wirbelsäule und der Extremitäten wie
  z. B. Frozen Shoulder und Tennisellenbogen 

PNF

steht für Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation.
Diese Behandlungsart ist darauf ausgelegt, gestörte Bewegungsabläufe, die durch Erkrankungen des zentralen Nervensystems entstehen, wieder zu normalisieren.

Darunter fallen beispielweise: 
- MS (Multiple Sklerose)
- periphere Nervenläsionen 
- Ataxie (Gleichgewichtsstörung)
- motorische und nervale Ausfälle nach einem Schlaganfall

Des Weiteren wird PNF genutzt bei Störungen des Bewegungsapparates durch Operationen oder Verletzungen des Skelettsystems.  

Kinesio Tape

Taping ist eine begleitende Behandlungsart zur Regulation der Muskelspannung mit dem Ziel der Schmerzreduzierung. Das Taping bietet den Vorteil des Bewegungserhaltes statt Immobilisation. 

 

Wärmetherapie (Moor und Heißluft)


Kältetherapie


Massage